Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

...fusst auf der Annahme Sigmund Freuds, dass seelischen aber auch körperlichen Leiden oft unbewusste Konflikte zugrunde liegen. Diese Konlikte offenbaren sich in zwischenmenschlichen Beziehungen. Das Erkennen, Verstehen und bewusste Durcharbeiten der Konflikte in der therapeutischen Beziehung wird zur Behandlung eingesetzt. Diese kann einzeln oder in Gruppen stattfinden.